wishlist pinterest
Warenkorb (0 Produkte)
Dein Warenkorb ist noch leer
Bunte Taschen gekonnt kombinieren und Akzente setzen
Setzt du bei Freizeit- und Business-Taschen am liebsten auf klassische Farben wie Schwarz, Dunkelbraun oder Cognac? Für das Büro eignen sich zurückhaltende Farben oft am besten. Hast du in deinem Job etwas mehr Freiheiten – oder nimmst du dir diese – bieten dir auch bunte Taschen tolle Styling-Optionen. Für die Freizeit sind Taschen im Multicolor-Design ohnehin eine willkommene Abwechslung. Sie akzentuieren schlichte Outfits oder fügen sich in einen Mix aus Farben ein. Bist du dir nicht sicher, wie du bunte Handtaschen kombinieren sollst? Wir helfen dir weiter.
Shop Bags Mehr lesen
Mit Handtaschen bunte Akzente setzen
Setzt du bei deinen Looks vor allem auf schlichte Schnitte und gedeckte Farben wie Schwarz, Weiß, Grau und Beige? Dezente, zeitlose Kleidungsstücke haben den Vorteil, dass sie sich einfach miteinander kombinieren lassen – Stichwort Capsule Wardrobe. So kannst du nicht nur aus wenigen Kleidungsstücken viele verschiedene Outfits kreieren, du bist auch unabhängig von Trends. Möchtest du dich dennoch an ein paar farbige Akzente wagen, sind bunte Taschen ein optimaler Einstieg. Sie werden gerade in Verbindung mit einem sonst sehr schlichten Outfit zum absoluten Eyecatcher.
Du möchtest trotz bunter Akzente deinem Stil treu bleiben? Es muss nicht unbedingt eine bunte Tasche mit auffälligem Muster sein. Entscheide dich beispielsweise für ein Modell im Two-Tone-Look. Auf Nummer sicher gehst du mit einer zweifarbigen Tasche, die eine schlichte und eine auffällige Farbe miteinander kombiniert. Grelle Farben kommen in Kombination mit Schwarz und dunklen Grau- und Blautönen besonders gut zur Geltung. Auffälliger ist es, wenn du auf zwei grelle Farben setzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kombi aus Rot und Pink oder Orange?
Tipp: Das Gesamtbild wirkt besonders harmonisch, wenn dein Outfit eine auffällige Farbe der bunten Handtasche aufgreift. Dabei haben schon kleine Akzente eine große Wirkung. Stimme beispielsweise deinen Lippenstift auf das Rot deiner Tasche ab oder lackiere deine Nägel in einem knalligen Orangeton. Schöne Akzente lassen sich auch mit Tüchern oder Gürteln setzen.
Print-Mix und Colour-Blocking
Bist du experimentierfreudig und lässt dich bei der Wahl deiner Outfits gerne von aktuellen Trends inspirieren? Dann sind bunte Taschen ein absolutes Must-have. Wenn du gerne verschiedene Prints mixt, wird dir einer der Taschen-Trends 2019 gefallen: Animal-Prints. Taschen mit Snake-, Leoparden- oder Zebra-Print werden derzeit nicht nur klassisch, sondern auch farbenfroh interpretiert. Ist dir die Kombination verschiedener Animal-Prints etwas zu viel, sind feine Streifen oder kleine Polka Dots eine tolle Alternative. Etwas auffälliger, aber ein absoluter Blickfang sind Kombinationen mit bunten Hahnentritt- und Karomustern. Bist du dir noch unsicher, helfen dir folgende Tipps beim Muster-Mix mit bunten Handtaschen:
  • Kombinierst du in deinem Outfit mehrere gleiche Muster miteinander, empfiehlt es sich, mit den Proportionen zu spielen. Wähle zum Beispiel Kleidung und Handtasche in bunten Karomustern unterschiedlicher Größe.
  • Die Farben verbinden die verschiedenen Prints des Outfits zu einem stimmigen Gesamtbild. Achte also darauf, dass du auch bei verschiedenen Mustern in einer Farbfamilie bleibst.
  • Damit der Look nicht zu unruhig wirkt, solltest du maximal drei verschiedene Prints miteinander kombinieren. Achte darauf, dass das Kleidungsstück mit dem größten Print auch die meiste Fläche im Outfit einnimmt.
Eine andere Möglichkeit, mit bunten Taschen farbige Akzente zu setzen, ist das Colour-Blocking. Ganz klassisch werden dabei einfarbige Kleidungsstücke und Accessoires in Signalfarben miteinander kombiniert. Besonders auffällig wird es, wenn Komplementärfarben aufeinandertreffen. Sie lassen die jeweils andere Farbe noch stärker leuchten. Bunte Handtaschen eignen sich optimal für das Colour-Blocking. Greife dazu mindestens eine Farbe deines Outfits mit der Tasche auf. Damit das Gesamtbild nicht zu unruhig wirkt, empfiehlt es sich, auf Muster zu verzichten.
Tipp: Bewahre bunte Taschen immer in einem Staubbeutel auf. Er schützt die Tasche vor Sonnenstrahlen und Staub. Darüber hinaus verhindert der Beutel, dass das farbige Leder auf andere Taschen abfärbt. Was darüber hinaus zu beachten ist, liest du in unserem Ratgeber zur Taschen-Aufbewahrung. In unserem Pflege-Guide erfährst du mehr über Pflege und Reinigung von Handtaschen.
Weniger lesen

Bitte warte einen kleinen Moment ...
Fehler